Weingärten

Unsere Weingärten erstrecken sich von der Wiener Stadtgrenze bis fast vor unsere Haustüre tief im Kierlingtal. Das sind viele verschiedene Böden und Kleinklimata. Terroirs, die unseren Weinen ihren unverkennbaren Charakter verleihen.

Felder

Das "Feld" ist eine herrliche Riede am Klosterneuburger Buchberg, gleich hinter dem oberen Stadtfriedhof mit Postkartenblick auf Stift und Stadt Klosterneuburg. Dieser Weingarten wurde 2011 von uns selbst mit Riesling und Grünem Veltliner bepflanzt, ist also gerade in der Phase der größten Vitalität und Kraft. An schönen Tagen kann man von hier aus bis zur niederen Tatra und dem Hundsheimer Berg bei Hainburg sehen.

Ziegelgrub

Mitten im Siedlungsgebiet des Sachsenviertels, umrundet von Einfamilienhäusern befindet sich der ehemalige "Glas-Weingarten", der 2003 mit Gemischtem Satz Weiß und ein paar Stöcken Zweigelt und Merlot neu bestockt wurde. Es ist ein wunderbar wüchsiger Weingarten, der herrlich frische, knackige Weißweine bringt.

Fellergraben

Ein Hoch auf die Ruhe und Reife des Alters! Diese Reben hat Johann Kapeller zwischen 1960 und 1984 gesetzt. Sie haben ein weit verzweigtes, tief reichendes Wurzelsystem, womit sie die wenigen Trauben jedes Jahr zu einer tollen Reife bringen. Dieser Gemischte Satz besteht neben vielen anderen hauptsächlich aus den Sorten Grüner Veltliner, Weißburgunder, Neuburger und Riesling. Wir haben die Unterstützung erneuert und die fehlenden Stöcke ergänzt, um den Fellergraben fit für eine lange Zukunft zu machen.

Flohbühel

Genau in der Wiener Pforte am Fuße des Leopoldsberges liegt der Flohbühel. Es ist immer windig am Flohbühel, was nach Niederschlägen die Trauben besonders schnell trocknet und so die Fäulnisgefahr verringert. Es ist ein großer, zweigeteilter Weingarten, der einen weißen Gemischten Satz aus den Sorten Chardonnay, Grüner Veltliner, Grüner Sylvaner und Roter Traminer und auch eine herrliche Zweigeltanlage, die sehr extraktreiche Trauben bringt, beherbergt. Von hier stammt der Hauptanteil der Trauben für unsere Rote Reserve.

Kierlinger Dorfberg

Der Dorfberg ist die beste der Kierlinger Rieden. Die Nächte sind kühler im Kierlingtal, die Tage aufgrund der reinen Südlage sonnig und heiß. Das bringt viel Aroma und hält eine frische Säure in den Trauben. Wir bewirtschaften zwei Weingärten am Dorfberg, einen kleinen mit Weißburgunder, der heuer seine ersten Trauben bringt und ein großes Stück, oberhalb der uralten Elsbeere, mit Gemischtem Satz, den wir erst heuer gepflanzt haben. Wein von dort gibt es leider erst 2024.

 

Weine

Grüner Veltliner Ried Felder 2020

Grüner Veltliner Ried Felder 2020

Qualitätswein, 12% Vol, trocken

Dieser Weingarten wurde 2011 von uns gepflanzt und kommt gerade in seine besten Jahre. Wir begannen die Lese 2020 mit dem GV Felder, um einen frischen, fruchtigen, leichten und zisch-frischen Sommerwein zu keltern…. So ist er jetzt (glücklicherweise!). Ein bisschen Zitrus, ein bisserl kräutrig, schön schlank und geradlinig. Sommer bitte kommen!

Grüner Veltliner Luigi 2020

Grüner Veltliner "Luigi" 2020

Qualitätswein, 12,5% Vol, trocken

Unser zweiter, kräftigerer Veltliner ist eine Lagencuvée und im Gedenken an unseren lieben Kater Luigi benannt. Spätere Lese, mehr Substanz und Stoff als Felder, herrlich offen und vielschichtig in der Nase, vollmundiger und auch kräftiger in der Farbe. Schon jetzt gut zu trinken, aber auch Lagerpotenzial.

Gemischter Satz Ried Ziegelgrub 2020

Gemischter Satz Ried Ziegelgrub 2020

Qualitätswein, 12,5% Vol, trocken

Die Ziegelgrub liegt am Abhang des Leopoldsberges Richtung Donau, also direkt in der Wiener Pforte. Der Weingarten ist mit den Sorten Grüner Veltliner, Riesling, Grüner Sylvaner, Chardonnay, Roter Traminer und Gutedel bepflanzt. Alle 6 Sorten wurden zugleich gelesen und gepresst. Das Pfefferl vom Grünen Veltliner, der Duft von Traminer und Riesling, der Schmelz des Chardonnay, die Reife des Sylvaners, all das findet sich auf harmonische Weise in diesem Wein. Mittelkräftige Struktur und frische, nicht vordergründige Säure bereiten Barbi Trinkfreude (und mir).

Rosé 2020

Rosé 2020

Qualitätswein, 12% Vol, trocken

Ganz zart und hell ist er heuer, unser Rosé. Wir haben erstmals beim Rosé die ganzen Rotweintrauben gepresst, was eine ganz zarte, zwiebelschalenähnliche Farbe und einen tollen, rosenähnlichen Duft brachte. Wie immer gilt auch heuer das "Tante-Jolesch-Krautfleckerl-Prinzip": "Mach immer a bisserl z'wenig!"

Riesling Ried Felder 2020

Riesling Ried Felder 2020

Qualitätswein, 12,5% Vol, halbtrocken

Den prachtvollem Stiftsblick liebt unser Riesling so sehr, dass er erst als allerletzter, nach dem Nationalfeiertag, gelesen werden wollte. Es ist das Süße-Säurespiel, das diesen Wein ausmacht. Merkbare Restsüße und höhere, gut eingebundene Säure besorgen die Harmonie, Steinobst und Quitte springen aus dem Glas. Yeah!

Gemischter Satz Ried Fellergraben 2020

Gemischter Satz Ried Fellergraben 2020

Qualitätswein, 13,5% Vol, halbtrocken

Kraft, Schmelz, Sonne, Honig, ausladender Duft nach spätem Sommer. Unser bei weitem ältester Weingarten hat auch dieses Jahr nicht ausgelassen und uns einen üppig vollreifen, großartigen Wein geschenkt.

Zweigelt 2019

Zweigelt 2019

Qualitätswein, 13% Vol, trocken

Rotburger im klassischen Ausbau, gereift im Edelstahltank, mit Herzkirsche und roten Beeren, mittelgewichtig mit angenehmem Trinkfluss und ein bisserl Herbstlaub im Finish. Enjoy!

Reserve Rot 2019, Ried Flohbühel

Reserve Rot 2019, Ried Flohbühel

Zweigelt-Merlot

Qualitätswein, 13,5% Vol, trocken

Im Ausnahmejahr 2019 vollreif gelesene Trauben vom Fuße des Leopoldsbergs, über zwei Wochen auf der Maische im Bottich vergoren, 15 Monate in gebrauchtem französischen Holz gereift. Dann zusammengezogen und unfiltriert in die Flasche gefüllt, um all das unverfälscht und unbeschnitten in Dein Glas zu bekommen. All das, was einen großen Rotwein ausmacht! Bitte unbedingt dekantieren, da unfiltriert gefüllt.